Die Geschichte der Brustverkleinerung München

Schon im Jahr 1669 wurde erstmals über eine Verkleinerung von zu großen, weiblichen Brüsten berichtet. Die erste technische Beschreibung einer Brustverkleinerung stammt vom deutschen Arzt Johann Friedrich Dieffenbach. Er vollführte im 18. Jahrhundert die erste moderne Brustverkleinerung. Seine Erfahrung und seine Forderung nach einem Erhalt von Brustwarze und Warzenhof diente als Grundlage für die heutigen OP-Techniken.

Vorbereitung

Als Ihr behandelnder Arzt nehme ich mir die nötige Zeit, um Sie vor einem Eingriff umfassend zur Brustverkleinerung München zu beraten und aufzuklären. Ich erkundige ich mich nach den Beschwerden und bespreche gemeinsam mit der Patientin, welche Behandlungsformen infrage kommen. So kann es zum Beispiel sinnvoll sein, parallel zur Verkleinerung auch eine Bruststraffung in München durchzuführen. Auch über die Risiken der Brustverkleinerung München wird die Patientin umfassend informiert.

Vor der plastischen Operation bitte ich meine Patientinnen, den Nikotinkonsum und die Einnahme von Blutverdünnern kontrolliert zu reduzieren bzw. vollständig einzustellen. Auch das Körpergewicht kann vor dem Eingriff reduziert werden, um ein optimales Ergebnis zu erzielen. Durch diese ganzen Maßnahmen lässt sich auch die Neigung zu Hämatomen, Wundheilungsstörungen und Nachblutungen verringern.

Ablauf

Im Zuge der Brustverkleinerung München werden überschüssiges Fett- und Drüsengewebe aus dem unteren und zentralen Bereich der Brust entfernt und die überschüssige Haut im Brustbereich reduziert sowie gestrafft. Das verbleibende Gewebe der oberen Brusthälfte wird dazu verwendet, eine neue, kleinere Brust zu formen. Die Brustwarze wird in ihrer Position angehoben und gegebenenfalls verkleinert. Er wird nicht abgetrennt und neu aufgenäht, wie viele glauben. Das ist zwar auch eine Technik, die aber nur in ganz seltenen Fällen mit extrem großer Brust zum Einsatz kommt. Ziel ist es immer, ein möglichst natürliches und ästhetisch ansprechendes Ergebnis zu erzielen.

Im letzten Schritt werden die Wunden vernäht und selten auch mit Wunddrainagen versorgt. Diese sorgen für einen ungehinderten Abfluss von Wundflüssigkeit und werden am Folgetag entfernt. Die Brust wird mit einem stramm sitzenden Verband versorgt.

Jede Brustverkleinerung München wird in Vollnarkose durchgeführt und dauert je nach Aufwand etwa 2 – 4 Stunden. Der genaue Ablauf ist abhängig davon, wie viel Gewebe entfernt werden muss und ob die Brustverkleinerung München mit einer Straffung kombiniert wird.

Für die Brustverkleinerung München gibt es mehrere moderne und auch narbensparende Operationstechniken, die, je nach Patientenwunsch und angestrebtem Ergebnis, variieren. Welche Operationsmethoden für die neue Brustform zielführend sind und welche Schnittführung (Schnitt am Warzenhof, in der Unterbrustfalte, usw.) im Einzelfall die beste ist, wird bei einem ausführlichen Gespräch vorab geklärt. In jedem Fall will ich schonend und narbensparend vorgehen, um eventuelle Komplikationen während der Brustverkleinerung München von vornherein auf ein Minimum zu reduzieren. Neben der Brustverkleinerung München führe ich im Zuge der Operation die Anhebung der Brustwarzen, eine Brustwarzenkorrektur und eine Bruststraffung durch, um ein optimales, ästhetisches Ergebnis zu erreichen. Des Weiteren werden Brustasymmetrien ausgeglichen und der Brusthügel neu geformt. Im Anschluss an die Operation bleiben meine Patientinnen eine Nacht stationär in der Privatklinik in München und können dann bereits die Heimreise antreten.

Im Rahmen der Plastischen Chirurgie empfiehlt sich die Brustverkleinerung München nur an einer vollständig ausgewachsenen Brust. Durch die Versetzung des Warzenhofes und der Brustwarze sowie die Reduktion des Drüsengewebes kann die spätere Stillfähigkeit beeinträchtigt werden, muss aber nicht. Mit der Brustverkleinerung München, geht selbstverständlich die umfassende, persönliche Vorsorge und Nachsorge einher.

Brustverkleinerung ohne OP

Nach der Brustverkleinerung München

Für die Brustverkleinerung München empfehle ich Ihnen einen Klinikaufenthalt mit Übernachtung bei dem Sie von freundlichem und fürsorglichem Personal rund um die Uhr betreut werden. Nachdem Sie nach Hause entlassen worden sind, ist es wichtig 6 Wochen lang am Tag sowie in der Nacht den Ihnen in der Klinik angepassten Stütz-BH zu tragen, der die Operationsbereiche optimal schützt. Körperliche Belastungen wie das Tragen und Heben von schweren Gegenständen, Vollbäder, sportliche Aktivitäten und die Sauna sind ebenfalls für diesen Zeitraum zu unterlassen. Erst dann kann ich Ihnen ein perfektes Operationsergebnis versichern. Für die optimale Narbenpflege haben wir ein spezielles Nachsorgekonzept, das Salben und Spezialpflaster aus Silikonfolie beinhaltet. Die Beschwerden nach der Operation, wie Schmerzen in der Brust, sind in der Regel sehr gering und klingen meist nach kurzer Zeit wieder ab. Trotzdem erhalten meine Patienten für diese Zeit Schmerzmittel, um die Beschwerden auf ein Minimum reduzieren zu können.

Nach der Brustverkleinerung München kann es einige Monate dauern, bis das endgültige Ergebnis sichtbar ist. Die Brust ist zunächst noch geschwollen und eventuell verhärtet. Zudem können unmittelbar nach der Brustverkleinerung die Narben noch sehr stark sichtbar sein. Bei sorgfältiger Nachsorge verblassen sie aber mit der Zeit und fallen dann kaum noch ins Auge. Hierfür ist es wichtig, dass die Narben insbesondere in den ersten 6 Monaten vor direkter Sonne und sonstiger UV-Strahlung (z.B. Solarium) geschützt werden.

In den ersten Tagen und Wochen nach der Operation sollte jede körperliche Belastung vermieden werden. Das gilt insbesondere für Sport, körperliche Arbeit und ruckartige Bewegungen der Arme. Es empfiehlt sich, in Rückenlage zu schlafen und jeglichen Druck auf den Brustbereich zu vermeiden.

Der anfängliche Druckverband wird am Folgetag der Brustverkleinerung München gegen einen speziellen Stütz-BH getauscht. Dieser sollte in den ersten Wochen rund um die Uhr getragen werden. Falls in den ersten Tagen leichte Wundschmerzen auftreten, kann ich Ihnen ein geeignetes Schmerzmittel verschreiben. Ein Fadenzug ist nicht nötig, da mit selbstauflösenden Fäden gearbeitet wird. In den folgenden Monaten finden regelmäßige Nachuntersuchungen statt, um den Heilungsverlauf engmaschig zu kontrollieren.

Für ein besseres Körpergefühl

Wie schmerzhaft ist die Brustverkleinerung München?

Die Operation selbst findet unter Vollnarkose statt und ist für die Patientin nicht schmerzhaft. In den folgenden Tagen und Wochen können leichte Wundschmerzen auftreten, die aber in der Regel gut mit handelsüblichen Schmerzmitteln zu behandeln sind. Es sollten jedoch keine Präparate mit blutverdünnender Wirkung wie z.B. Aspirin eingenommen werden. Dazu werden Sie aber genauer im Rahmen des Beratungsgesprächs aufgeklärt.

Wie lange ist man nach der Brustverkleinerung München arbeitsunfähig?

Nach der Brustverkleinerung sollte eine Ausfallzeit von etwa 1-2 Wochen eingeplant werden. Bei körperlichen Tätigkeiten kann eine längere Pause erforderlich sein.

Ist das Ergebnis dauerhaft?

Die Ergebnisse einer operativen Verkleinerung sind dauerhaft. Einige Faktoren können jedoch zur Folge haben, dass sich die Brustform erneut verändert und das Ergebnis der OP beeinträchtigt wird. Dazu gehören zum Beispiel starke Gewichtszunahmen, Schwangerschaften oder hormonelle Veränderungen.

Kostenübernahme der Brustverkleinerung in München

Die Brustverkleinerung München kann schon bei jungen Frauen notwendig sein, die unter der Größe und dem Gewicht ihrer Brüste im Vergleich zu ihrem Körperbau leiden. Abgesehen von der enormen psychischen Belastung durch das gestörte Körperempfinden sind die Fehlhaltungen und Verspannungen im Nackenbereich und an den Schultern in jungen Jahren gesundheitsgefährdend. Wichtig ist, dass Krankenkassen die Kosten der Schönheitschirurgie von mehreren Tausend Euro nur übernehmen, wenn es sich bei der Brustverkleinerung München um einen medizinisch notwendigen Eingriff handelt. Dazu erstellt Ihr Gynäkologe ein entsprechendes Attest mit dem Sie dann zur Krankenkasse gehen und um eine sogenannte Kostenzusage bitten. Sie müssen aber wissen, dass Sie dann die Brustverkleinerung München nicht bei mir machen lassen können, da wir nicht mit den Krankenkassen zusammenarbeiten. In so einem Fall können Sie nur zu einem Kassenarzt gehen – was für die Brustverkleinerung München bedeutet, dass Sie dann von Ihrem Gynäkologen eine Einweisung in eine Krankenhausabteilung erhalten.

Ist eine Brustverkleinerung ohne OP möglich?

Viele betroffene Frauen schrecken vor einer Operation zurück und suchen nach einer Möglichkeit, ohne chirurgischen Eingriff die Brust verkleinern zu lassen. Allerdings gibt es derzeit keine andere Methode, die eine ähnliche und vor allem dauerhafte Wirkung zeigt. Auch eine Gewichtsabnahme führt in aller Regel nicht zum gewünschten Erfolg.

Brustverkleinerung München – jetzt beraten lassen

Als Ihr Plastischer Chirurg freue ich mich, Sie bald in meiner Schönheitschirurgie begrüßen zu dürfen! Gerne beantworte ich Ihnen während eines unverbindlichen Gesprächs Fragen rund um die Mammareduktionsplastik. Gerne berate ich Sie auch zu anderen Eingriffen, wie der Brustvergrößerung München oder Bruststraffung und erkläre Ihnen alles wichtige zu Anästhesie, Operationstechnik, Nachbehandlung, Narbenpflege und Abheilung. Wie jede Operation birgt die Brustverkleinerung München Kosten, welche ich gerne mit Ihnen persönlich besprechen möchte, da sie je nach individuellem Fall variieren. Kontaktieren Sie mich jetzt und vereinbaren Sie Ihren persönlichen und unverbindlichen Beratungstermin. Ich freue mich darauf, Ihnen zu mehr Lebensqualität verhelfen zu dürfen!

Häufig gestellte Fragen

Nach dem Eingriff sollten Sie für einen Zeitraum von 6 Wochen einen speziellen Stütz-BH tragen, der den Heilungsverlauf unterstützt. Meiden Sie für diesen Zeitraum auch körperliche Anstrengung und das Tragen von Bügel-BHs. Auf direkte UV-Bestrahlung durch Sonnenbaden oder Solarium ist sogar für 6 Monate zu verzichten. Kümmern Sie sich um die korrekte Narbenpflege. Wie das geht, erklären wir Ihnen nach der Operation.

Nach der operativen Brustverkleinerung kann sich die Empfindlichkeit der Brust in der Tat temporär verändern. Sowohl eine Abschwächung als auch eine Verstärkung der Empfindlichkeit ist für einige Tage oder Wochen möglich.

Die Brustdrüsen bleiben bei der Brustverkleinerung zum großen Teil erhalten, sodass das Stillen auch weiterhin möglich ist. Das hängt jedoch sehr von der OP-Technik ab, die zum Einsatz kommt.

Im Rahmen des Eingriffs wird ein Teil der überschüssigen Haut wie ein straffer Gürtel (innerer BH) zur Fixierung der Brustdrüse verwendet. Mit dieser OP-Technik schaffen wir die längste Haltbarkeit des Ergebnisses. So senken sich die Brüste nur sehr langsam und bleiben länger gestrafft.

Jede Brustverkleinerung ist mit Narben verbunden, die je nach Operationsmethode unterschiedlich groß ausfallen. Ich arbeite gerne mit möglichst narbensparenden Operationstechniken. Normalerweise verblassen die wenigen feinen Narben mit der Zeit und werden kaum mehr sichtbar sein.

Patienten­stimmen

Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
in München auf jameda
Bauchdeckenstraffung & Brustverkleinerung/Bruststraffung (Mommy Makeover)
Bauchdeckenstraffung & Brustverkleinerung/Bruststraffung (Mommy Makeover)27.08.2020 
Weiterlesen
Ich arbeite selbst im medizinischen Bereich und habe mich vor dem Eingriff sehr lange mit dem Thema beschäftigt, bzw. abgewogen, zu welchen Chirurgen ich am besten gehe. Ich habe sehr viele Patientinnen mit ihren Behandlungsergebnissen, je nach Operateur, gesehen, weshalb mir die Risiken nur allzu bewusst sind. Herr Dr. Garcia hat mich sehr herzlich empfangen. Die Beratung war sehr kompetent und was mir besonders wichtig war, ehrlich. Alle meine Fragen wurden ausführlich beantwortet. Herr Dr. Garcia und sein Team haben mich von Anfang bis Ende sehr gut betreut, in der Praxis ebenso wie in der Klinik. Außerdem war er für mich jederzeit erreichbar, wenn ich etwas gebraucht habe. Nun zu meinem "nice body". Nach meiner 2.ten Schwangerschaft hing mein Bauch (wie ein "Hängebauchschwein") und die Brustwarzen waren deutlich vergrößert ("ausgezuzelt"). Ich habe mich gegen Implantate, d.h. eine Brustvergrößerung entschieden, weil ich dies zu diesem Zeitpunkt nicht möchte, Herr Dr. Garcia hat mir alle Behandlungsmöglichkeiten erklärt und am Ende haben wir uns für eine Brustverkleinerung/-straffung entschieden. Am Bauch hat er die durch die Schwangerschaften entstandene Rectus diastase behoben und die Bauchhaut ordentlich gestrafft (1,6kg Haut sind weg!). Was mich aber besonders begeistert hat, dass er den Bauchnabel so versetzt hat, dass man die Naht nicht sehen kann. Ich kannte sonst immer nur die Methode, dass der Bauchnabel "ausgeschnitten" wird, was immer deutlich sichtbar war. Die Naht der Bauchstraffung ist sehr schön verheilt und man sieht nur einen feinen, dünnen Strich. Und die "ausgezuzelten" Brustwarzen sind auch sehr schön geworden. Danke, lieber Herr Dr. Garcia, dass ich mich nicht mehr für meinen Körper schämen muss.
Brustverkleinerung
Brustverkleinerung22.10.2019
Weiterlesen
Vor einigen Monaten habe ich mich für mein eigenes Wohlbefinden sowie aus gesundheitlichen Gründen für eine Brustverkleinerung entschieden. Durch das Internet bin ich auf die Praxis von Herrn Dr. Garcia aufmerksam geworden. Normalerweise holt man sich vor solchen Eingriffen lieber mehrere Meinungen bei diversen chirurgischen Fachärzten ein, allerdings war dieser Gedanke bereits nach dem ersten Beratungsgespräch sofort verflogen. Durch seine fachliche Kompetenz, sowie das freundliche und offene Auftreten, habe ich mich so wohl gefühlt das ich zu keinem anderen mehr wollte! Mir wurde vorab alles so ausführlich erklärt das jeglicher Bangel vor einer OP verschwunden ist. Nach bereits kürzester Zeit hatte ich auch schon meinen Termin zur Brustverkleinerung bekommen. Die OP ist nun knapp 3,5 Monate her und ich bin mit dem Ergebnis mehr als zufrieden! Ich hätte selbst nie gedacht das meine neuen Brüste so schön und natürlich aussehen würden! Ich war bereits ein paar Tage nach der OP schon wieder so fit das ich langsam mein neues Lebensgefühl genießen konnte. Für die Betreuung nach der OP ist gut gesorgt und bei Fragen stehen Herr Dr. Garcia sowie seine Sekretärin jederzeit stets freundlich zur Verfügung. Ich kann Herrn Dr. Garcia sowie sein unglablich nettes Team absolut mit bestem Gewissen weiterempfehlen und möchte mich in diesem Sinne nochmal herzlich bei allen bedanken!
Brustverkleinerung
Brustverkleinerung24.04.2019
Weiterlesen
Ich kann die Behandlung bei Dr. Garcia uneingeschränkt weiter empfehlen. Er nimmt sich Zeit, um alle Fragen zu beantworten, klärt umfassend auf und es fiel mir daher leicht Vertrauen zu fassen, welches nicht enttäuscht wurde. In der Praxis wurde ich nicht nur von ihm, sondern auch von Jennifer aus dem Praxismanagement super behandelt. Vielen lieben Dank“
Dr. Garcia ist ein kompetenter und netter Arzt
Dr. Garcia ist ein kompetenter und netter Arzt15.04.2019
Weiterlesen
Er hat bei mir die Brüste verkleinert und das Ergebnis ist toll geworden. Ich kann ihn nur weiter empfehlen“
Arzt meines Vertrauens
Arzt meines Vertrauens09.08.2018
Weiterlesen
Habe mich bereits zum 2. Mal vertrauensvoll in die Hände von Dr Garcia begeben. Alles was vor der OP geschah nahm mir die letzte Unsicherheit… So viel Freundlichkeit, Kompetenz und die unbeschreiblich einfühlsame Art von Dr Garcia in den Vorgesprächen und am Tag der OP. Auch meiner plötzlichen Befürchtung meine Brüste könnten zu klein werden, wirkte Dr Garcia behutsam entgegen. Mit dem Ergebnis bin ich mega zufrieden und das I Tüpfelchen.. mein Dekolleté ist super glatt 🙂 1000 Dank Dr Garcia
Brustverkleinerung / Bruststraffung
Brustverkleinerung / Bruststraffung07.06.2018
Weiterlesen
Ich war zum erstenmal im Dezember 2017 zu einem Vorgespräch bei Dr. Garcia in seiner Praxis in München und habe mich sofort wohlgefühlt. Seine nette zuvorkommende Art war mir sofort sympathisch. Ich wurde fachlich und auch in allen anderen Belangen sehr gut aufgeklärt. Beim 2. Termin im Januar 2018 wurde dann anamnestisch alles abgeklärt und die OP-Vorbereitung und der -Ablauf besprochen. Mitte Februar war es dann soweit. Die OP wurde in der Klinik durchgeführt mit einer Übernachtung. Ich war sehr zufrieden mit dem Ablauf (Betreuung vor und nach der OP). Das Ergebnis bis heute (Anfang Juni) finde ich sehr schön und es wird auch noch laufend besser. Dr. Garcia hatte mich überzeugt, etwas mehr Brust stehen zu lassen als ich es ursprünglich wollte – und er hatte recht! Anfang nächsten Jahres wird entschieden, ob noch eine kleine Nachoperation (Narbengeschwulst am unteren Rand einer Brust) nötig sein wird.
Voriger
Nächster

Zu mehr Lebensqualität

Auf dem Weg zu einem besseren Körpergefühl

Als Plastischer Chirurg kann ich meine Interessen und Ziele im Beruf vereinen: Ihnen mittels ästhetischer Veränderungen mehr Lebensqualität und ein besseres Wohlbefinden im eigenen Körper zu schenken.

Ich weiß, wie schwierig der erste Schritt in Richtung Plastische Chirurgie München sein kann. Deshalb möchte ich von Anfang an eine vertrauensvolle Basis schaffen. Das persönliche Gespräch mit Ihnen ist mir sehr wichtig, um Ihnen Ihre Ängste zu nehmen und Sie bei der Entscheidungs­findung zu unterstützen. Ich nehme Ihre Bedürfnisse sehr ernst. Bei der Erstberatung haben Sie Zeit, mir Ihre Wünsche und Bedenken mitzuteilen. In ruhiger Atmosphäre berate ich Sie zu realistischen Lösungen, Risiken und Alternativen. Sie werden sich in meiner Klinik gut aufgehoben und verstanden fühlen.

Lassen Sie sich von mir auf dem Weg zu einem besseren Körpergefühl begleiten,

Ihr Dr. med. J. M. Garcia.

Auf dem Weg zu einem besseren Körpergefühl

Als Plastischer Chirurg kann ich meine Interessen und Ziele im Beruf vereinen: Ihnen mittels ästhetischer Veränderungen mehr Lebensqualität und ein besseres Wohlbefinden im eigenen Körper zu schenken.

Ich weiß, wie schwierig der erste Schritt in Richtung Plastische Chirurgie München sein kann. Deshalb möchte ich von Anfang an eine vertrauensvolle Basis schaffen. Das persönliche Gespräch mit Ihnen ist mir sehr wichtig, um Ihnen Ihre Ängste zu nehmen und Sie bei der Entscheidungs­findung zu unterstützen. Ich nehme Ihre Bedürfnisse sehr ernst. Bei der Erstberatung haben Sie Zeit, mir Ihre Wünsche und Bedenken mitzuteilen. In ruhiger Atmosphäre berate ich Sie zu realistischen Lösungen, Risiken und Alternativen. Sie werden sich in meiner Klinik gut aufgehoben und verstanden fühlen.

Lassen Sie sich von mir auf dem Weg zu einem besseren Körpergefühl begleiten,

Ihr Dr. med. J. M. Garcia.

Ich freue mich auf Ihr Schreiben

Vereinbaren Sie noch jetzt Ihr persönliches Beratungsgespräch